Ausbildung zum/zur Fachinformatiker*in (m/w/d) für Systemintegration

Azubi hält Schild hoch mit Stellenbeschreibung

Dein Traum ist es, als IT-Experte/Expertin Unternehmen und Institutionen auf dem Weg in die digitale Welt zu begleiten? Du willst dabei genug Freiraum für Dinge haben, die dir in deiner Freizeit am Herzen liegen? Über die gesamte Ausbildungszeit hinweg lernst du GISA kennen und sammelst am Standort Halle praktische Erfahrungen. Du unterstützt dabei unsere KollegInnen bei spannenden Projekten und herausfordernden Aufgaben. Die Ausbildungsdauer beträgt drei Jahre und erfolgt bei GISA in Zusammenarbeit mit der „bildungszentrum energie GmbH“ sowie im Blockunterricht an der Berufsschule. Typische Einsatzgebiete in der Fachrichtung Systemintegration sind zum Beispiel: Rechenzentren, Netzwerke, Client/Server-Systeme, Festnetze oder Funknetze.

Azubi hält Schild hoch mit Stellenbeschreibung

Wie wir zusammen viel erreichen

  • Du entwickelst, realisierst und verwaltest Systeme der Informations- und Telekommunikationstechnik, integrierst Hard- und Softwarekomponenten

  • Du nimmst Systeme der Informations- und Telekommunikationstechnik in Betrieb

  • Du wendest Projektmethoden an

  • Du behebst Störungen durch den Einsatz von Experten- und Diagnosesystemen

  • Du präsentierst Systemlösungen

  • Du berätst und schulst IT-Anwendende

Wann wir große Augen machen

  • Du hast einen guten Realschulabschluss oder eine gute allgemeine bzw. fachgebundene Hochschulreife

  • Dein Interessenschwerpunkt liegt im Bereich Informatik und Mathematik

  • Du begeisterst dich für Computertechnik

  • Du bist aufgeschlossen, motiviert und belastbar und kannst gut kommunizieren

  • Du denkst analytisch und zielorientiert

  • Du hast Freude am Lernen und am aktiven Einbringen des angeeigneten Wissens in der Praxis

Wenn du drei Punkte in jedem Block ankreuzen kannst, sollten wir uns auf alle Fälle kennenlernen.